Personalauswahl mit wissenschaftlicher Unterstützung

In Zeiten des Personalmangels kommt es darauf an, nicht unbedingt den Besten,
sondern den langfristig Richtigen zu finden.*

 

*(vgl. Kersting, Wirtschaftspsychologie aktuell, 04/2011)

Eignungsdiagnostik mit EPAplus

Sofort den richtigen Mitarbeiter einzustellen spart Ihnen viel Zeit und Geld:

  • Bewerbungsgespräche nur noch mit passenden Bewerbern,
  • EPAplus-Ergebnisse sind eine hervorragende Grundlage für das Einstellungsgespräch,
  • verständliche und sofort verfügbare Test-Ergebnisse,
  • effiziente Personalbeschaffung und weniger Fluktuation,
  • einfache Durchführung des EPAplus –  Kandidaten brauchen nur ca. 1 Stunde.

EPAplus hilft Ihnen dabei, genau die MitarbeiterInnen auszuwählen und einzustellen, die am besten zu Ihren Anforderungen passen – für eine langfristige, beiderseitig erfolgreiche Arbeitsbeziehung!

Was ist EPAplus?

EPAplus  ist…
  • ein neuartiges Verfahren zur berufsspezifischen Eignungsbeurteilung
  • ist für die optimierte Bewerberauswahl (und ggf. die Potenzialanalyse Ihres Teams) konzipiert
  • kombiniert wissenschaftlich etablierte Kurztests. Diese sind berufsgruppenspezifisch normiert
  • mit Hochschulen und Psychologen enwickelt – entspricht allen wissenschaftlichen Gütekriterien
  • dauert nur ca. 1 Stunde. Die Ergebnisse werden in einem Exposé zusammengefasst. Es enthält:
    • Aussagefähiges Ergebnisprofil
    • Ausführliche Ergebnisbeschreibung im Volltext
    • Hinweise zu Auffälligkeiten
    • Bei Bedarf Zusatzmaterial für vertiefende Bewerberanalyse (Arbeitsproben, Fragen für das Einstellungsgespräch)

Warum EPAplus?

  • Bietet maximale Ergebnisse bei minimalem Aufwand für den Kandidaten.
  • Liefert differenzierte Ergebnisse durch Kombination unterschiedlicher und bewährter Testarten:
  • Sendet Ihnen umgehend ein umfassendes Exposé zum Kandidaten direkt im Anschluss an die Durchführung.
  • Ist durch Onlinedurchführung flexibel in Ort und Zeit, für den Nutzer einfach und selbsterklärend.
  • Senkt Ihre Personalkosten durch optimierte Bewerberauswahl und geringere Fluktuation.
  • Liefert Ihnen die notwendigen Informationen, die ihr Einstellungs- gespräch ergänzen.
  • Der Kandidat profitiert durch die wissenschaftlich-objektive Auswertung seiner Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Kompetenzprofil:

EPAplus erfasst zentrale berufliche Erfolgsfaktoren wie:

  •  Leistungsmotivation
  •  Gewissenhaftigkeit
  •  Flexibilität
  •  Kontaktbereitschaft
  •  Kommunikationsvermögen
  •  Emotionale Intelligenz
Und zusätzlich berufsspezifische  Fähigkeiten wie:

  •  kaufmännische Fähigkeiten
  •  Ekeltoleranz
  •  Verkaufskompetenz

Eignungstests wie EPAplus übertreffen die Prognose des Berufserfolgs gegenüber klassischen Interviews um das Mehrfache.

 
  • EPAplus zeigt, wie gut ein Bewerber zum Beruf passt. Optimal ist es, wenn eine Stelle den Mitarbeiter weder überfordert noch unterfordert. Das Ergebnisprofil von EPAplus zeigt Ihnen auf einen Blick, ob der Bewerber die Anforderungen so erfüllt wie andere Berufstätige im Zielberuf – und wo er deutlich unter oder über dem Durchschnitt liegt.
  • EPAplus prüft spezifische Kernanforderungen, die von Experten als erfolgsrelevant für den Zielberuf beurteilt wurden. Die Anforderungen aus EPAplus wurden aus einer umfangreichen Befragung erfahrener Personalentscheider abgeleitet.
  • EPAplus misst darüber hinaus generelle Fähigkeiten, die zu einer erfolgreichen Berufstätigkeit beitragen. In Zeiten schnellen Wissensverfalls kommt es weniger auf Detailwissen an, sondern auf Lernbereitschaft und Intelligenz, Motivation und soziale Kompetenzen.
  • EPAplus ist ökonomische Eignungsdiagnostik: Mit EPAplus können Sie die relevanten Anforderungen in etwa einer Stunde erfassen – mit wissenschaftlich optimierten Kurzskalen und -tests. Sie sparen dadurch wertvolle Zeit: Andere Verfahren messen ein deutlich schmaleres Anforderungsspektrum bei deutlich höherem Zeitaufwand.
  • EPAplus ist berufsgruppenspezifisch validiert. EPAplus liegt für folgende Berufsgruppen vor:
    • Kaufmännische Angestellte
    • Vertriebsmitarbeiter
    • Mitarbeiter im Bereich Medizin und Sozialwesen
  • EPAplus ist mit vorhandenen Tests kombinierbar. Sie haben bereits Tests entwickelt, denen Sie vertrauen? Wir unterstützen Sie durch den Einbau Ihrer Tests in unsere EPAplus-Plattform und validieren diese für Sie. So erhalten Sie Ihre bisherigen Tests mit elektronischer Durchführung, Auswertung, Profilen und Textbausteinen.

    Auf Wunsch können Sie Ihre Tests mit bestehenden EPAplus-Testbausteinen kombinieren.
  • EPAplus wurde auf der Grundlage von aktuellen, psychologisch-diagnostischen Know-Hows von Diplom-Psychologen entwickelt, die in Wissenschaft und Praxis tätig sind. EPAplus integriert damit den wissenschaftlichen State-of-the-Art der Testentwicklung mit den praktischen Erfordernissen der Personaldiagnostik.
  • Alle EPAplus-Tests erfüllen die diagnostischen Gütekriterien. Sowohl die Testdurchführung als auch die Auswertung erfüllen höchste wissenschaftlich-diagnostische Qualitätsansprüche.
  • EPAplus ist ökonomisch. EPAplus wurde als Screening konzipiert und bietet maximalen Informationsgewinn hinsichtlich der zentralen Erfolgskriterien für den jeweiligen Zielberuf in weniger als 60 Minuten. Darüber hinaus werden Hinweise auf weiterführende Verfahren gegeben.
  • EPAplus setzt auf einen aussagekräftigen Methodenmix. EPAplus kombiniert Fragebögen zur Selbstbeschreibung einerseits mit verhaltensnahen Simulationen und Leistungstests andererseits. Auf diese Weise können die Teilnehmer ihre Fähigkeiten und ihr Potenzial optimal zeigen. Damit adaptiert EPAplus als Screening-Verfahren den zentralen Vorteil von Assessment-Centern, die durch den Einsatz von Übungen, Fragebögen und Tests hervorragende Vorhersageraten für den Berufserfolg erzielen.
  • EPAplus arbeitet mit zuverlässigen Vergleichsdaten: Für EPAplus liegen bislang Normen von 120 bis 150 Personen pro Berufsgruppe vor. Die Ergebnisse jedes Teilnehmers werden in Bezug zur Normgruppe des angestrebten Berufs gesetzt. So können Sie im Ergebnisprofil auf einen Blick feststellen, wie gut der Teilnehmer zum Zielberuf passt.
  • EPAplus liefert harte Fakten als Ergänzung für Ihre Einstellungsgespräche.  Mit EPAplus können Sie Ihre Personalentscheidungen mit Fakten untermauern und objektivieren.
  • EPAplus lässt Sie mit dem Ergebnisprofil nicht allein. Neben den ausführlichen Erläuterungen des Ergebnisprofils erhalten Sie bei Auffälligkeiten weiterführende Hinweise, z.B. zu Fragen für ein Interview oder die Anleitung für eine Arbeitsprobe.
  • EPAplus ist ortsunabhängig: Teilnehmer können EPAplus an jedem internetfähigen PC bearbeiten. Die berufsspezifischen Anforderungen werden mittels einer geschützten, nicht manipulierbaren Internetapplikation erfasst. Nach Beendigung der Testteilnahme werden Ihnen als Auftraggeber die Teilnehmerprofile per Email zur Verfügung gestellt.
  • EPAplus bietet Tests mit hoher Alltagsrelevanz: Die EPAplus-Tests sind so angelegt, dass sie alltäglichen Aufgaben nachempfunden sind (z.B. Rechtschreibung; Verkaufsgespräch führen; Belegungsplan erstellen) und daher von den Teilnehmern als sehr plausibel erlebt werden.
  • EPAplus macht besondere Anforderungen messbar: Einige zentrale Anforderungen, die von EPAplus gemessen werden, konnten bislang in dieser Form nicht erfasst werden. So wurde eigens für EPAplus ein Set von Kommunikationsfragebögen und -simulationen nach wissenschaftlichen Kriterien entworfen und optimiert, mit denen insbesondere die individuelle Gestaltung der Kommunikation mit Kunden bzw. Patienten erfasst werden kann.
  • EPAplus ist für Personalprofis geeignet – und bietet gleichzeitig auch unerfahreneren Personalentscheidern klare Orientierung: EPAplus wurde so entwickelt, dass keinerlei psychologische Kenntnisse oder Vorkenntnisse im Bereich Personal notwendig sind, um zu fairen und zuverlässigen Beurteilungen von Teilnehmern zu gelangen. Jeder, der an einer Einschätzung des berufsspezifischen Potenzials von Personen interessiert ist, kann mit EPAplus auf ein nach den neuesten diagnostischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickeltes Screening zurückgreifen.