EPAPLUS

POTENZIALANALYSE FÜR GEZIELTE TEAM-EFFIZIENZ

 

 

 

 

Teamentwicklung – ein alter Hut?

Eine Gruppe, die als leistungsfähiges Team zusammenarbeiten soll, benötigt bestimmte Rahmenbedingungen. Herauszufinden, welcher Art diese Rahmenbedingungen zu sein haben, ist hierbei das A und O.

Wir haben festgestellt, dass es sich durchaus lohnt, das Thema wieder aufzugreifen.

 

erfolgreiche Teamarbeit

 

Für die Neugründung und Zusammensetzung von Teams gibt es unterschiedliche Phasenmodelle.  Um aus einem beliebigen Team ein erfolgreiches Team zu machen, muss dieser Prozess bewusst gesteuert werden.

Im Personalmanagement spielt die Zusammensetzung von Teams hinsichtlich der Homogenität bzw. Heterogenität von Persönlichkeitsmerkmalen eine große Rolle. Die Frage, die jedesmal neu beantwortet werden muss ist, ob die Mitglieder des Teams sich in ihren Fähigkeiten komplementär ergänzen sollten oder ob eine homogene Zusammensetzung  z.B. von Spezialisten die gestellte Aufgabe besser lösen lässt.

Praktiker sind sich der Kontextabhängigkeit bei der Zusammensetzung von Teams bewusst. Falsche Entscheidungen können die Teameffizienz erheblich senken, weil zu hohe Unterschiedlichkeiten zu Spannungen führen können. Andererseits kann zu hohe Ähnlichkeit zu dem Phänomen “group-think” führen, zu einer Einheitlichkeit des Denkens und zu geringer Kreativität.

Schneider hat schon 1987 und 1995 herausgefunden, dass eine zu große Homogenität einer der Hauptfaktoren für das langfristige Scheitern von Organisationen ist, da diese sich dann nicht an wandelnde Marktbedingungen anpassen können. Andererseits sollten bei kleinen Organisationseinheiten wie Projektteams durchaus in sich homogene Zusammensetzungen vorkommen, wenn sie spezifische Anforderungen in bestimmter Art und Weise zu erfüllen haben.

 

Welche Faktoren bestimmen die Teameffizienz?

Wenn Teams zusammenwachsen und sogar über sich hinaus wachsen und Höchstleistung vollbringen sollen, müssen wir drei Komponenten berücksichtigen:

  1. Jeder einzelne im Team muss eine Leistung vollbringen können, die er ohne die Unterstützung seiner Teammitglieder nicht hätte vollbringen können.
  2. Die Persönlichkeitsmerkmale aller Teammitglieder müssen entsprechend der zu vollbringenden Aufgabe passend zusammengestellt sein.
  3. Die Spielregeln für ein gemeinsames Arbeiten müssen implementiert sein.

Charakteristiken effektiver Teams sind gemeinsame Visionen, gute Organisation und klare Kommunikation, gemeinsame Verantwortung, eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre, ein konstruktiver Umgang mit Konflikten sowie die Fähigkeit, Feedback zugeben und Feedback einzuholen. Soweit so gut: das ist erlernbar (z.B. in unseren Seminaren der WAfM).

Persönlichkeitsmerkmale zu erkennen und Menschen ihrer Persönlichkeit entsprechend einzusetzen, ist schwieriger.

 

Wie erkennen Sie die Persönlichkeitsmerkmale Ihrer Mitarbeiter?

Viele der heute gängigen Diagnose-Tools für Team-Zusammenstellungen sind vor dem Zeitalter der Digitalisierung entstanden. Als die meisten heute noch in Gebrauch befindlichen Analyse-Tools entwickelt wurden, schauten wir noch Schwarz-Weiß-Fernsehen. Die Adaption in die moderne Welt wird durch einen reinen eins-zu-eins Transfer in den Computer versucht. So werden immer noch Tests eingesetzt, die auf guten Lösungsansätzen basieren, aber durch die Art der Analyse einen großen Faktor an Ungenauigkeit mit sich bringen.

Scheinbar nicht auszurotten sind Tools, die alleine mit Fragebögen versuchen, die inneren Motive einer Person herauszufinden. Sie basieren dabei auf der Methodik, aus bewusst gegebenen Antworten unbewusste Motive abzuleiten.

 

INNOVATIVSTE TECHNIK TRIFFT ANERKANNTE WISSENSCHAFT

Mit EPAplus

  • erfahren Sie, was Ihre Mitarbeiter in den berufsbestimmenden Erfolgsfaktoren leisten.
  • wird Ihnen das Handlungspotenzial Ihrer Mitarbeiter in spezifischen Situationen gezeigt.
  • erkennen Sie die unbewussten Motive Ihrer Mitarbeiter.
  • lernen Sie, ob und wie alle Faktoren zusammen passen.

 

ANGEBOT

PROBIEREN SIE ES AUS

Wir bieten Ihnen Demozugänge für EPAplus  für alle drei Berufsgruppen an. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns. Wir beraten Sie gerne.

wie ich die Potenziale meiner MA messen kann
wie ich Teams erfolgreich zusammenstelle
mit einer Info-Veranstaltung zu EPAplus